Das Recht, Frauen zu töten?


Saba hat den Mann geheiratet, den sie liebte.

Dafür schoss ihr Vater ihr in den Kopf, steckte sie in einen Sack und warf sie in einen Fluss. Wegen der pakistanischen Gesetze zu „Ehrenmorden“ kam er als freier Mann davon. Doch Saba überlebte und ihre Geschichte ist jetzt als Dokumentarfilm für den Oscar nominiert. In drei Tagen findet die Verleihung statt und der pakistanische Premierminister hat Gesetzesänderungen versprochen. Aktivisten befürchten jedoch, dass das nur unter massivem weltweiten Druck passiert. Nutzen wir die Chance ― unterzeichnen Sie jetzt, um dieses Gesetz abzuschaffen, und verbreiten Sie die Aktion:

unterzeichnen
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Das Recht, Frauen zu töten?

  1. Diese Art von Morden hat mit der Werteordnung zu tun! Wenn in bestimmten islamischen Ländern der Wert einer Frau unterhalb einer Ziege rangiert, was will man dann von der männlichen Bevölkerung erwarten? Im Umkehrschluß müßten eigentlich alle männlichen Einwohner vor lauter Ärger, daß sie von so einem „minderwertigen“ Wesen geboren wurden, jeden Tag, 10 oder 20 mal mit den Kopf vor eine Wand rennen, bis ihnen die Birne platzt!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.