Steine, Dosen und Eier gegen Pegida-Demonstranten

Nach einer Demonstration der islamkritischen Pegida-Bewegung in Karlsruhe sind 10 Menschen festgenommen worden.

In der Stadt protestierten am Dienstagabend etwa 200 Pegida-Anhänger. Ihnen standen rund 500 Gegendemonstranten gegenüber. Es kam nach Angaben der Polizei zu Zusammenstößen. Anhänger des linken Spektrums hätten mit Steinen und Eiern geworfen, berichteten die Ermittler. Mehrere Menschen seien verletzt worden, darunter ein Polizist. Zehn Personen wurden festgenommen, ihnen wird unter anderem Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung vorgeworfen.

ACHTUNG: BUNDESWEITER AUFRUF!!!
Die Mainstream-Medien werden diese Veranstaltung totschweigen. Deshalb ist jeder einzelne gefragt, für Verbreitung und Bekanntmachung zu sorgen!
Wir brauchen die Lügenpresse gar nicht!

“Die Freiheit Deutschlands wird am Hindukusch verteidigt”- dieses Zitat wird dem ehemaligen Bundesverteidigungsminister Struck sinngemäß zugeschrieben. DAS IST FALSCH! Die Freiheit Deutschlands wird am 14.3.2015 in Wuppertal verteidigt werden! Das deutsche Volk steht gegen eine Islamisierung des Vaterlandes auf! Gegen Parallelgesellschaften und Paralleljustiz! Gegen Ausländerkriminalität, Salafismus, Verschleierung und Benachteiligung von Deutschen. Gegen Asylmißbrauch und Unterwanderung unserer Sozialsysteme. Gegen den Verlust unserer Freiheit durch islamistischen Terror! Gegen einen islamistisch geprägten Einfluß unserer Gesellschaft. Gegen eine schleichende Islamisierung. Für einen gesunden Patriotismus und für unsere christlichen Werte. Für unsere Heimat, unsere Familien und unsere Kinder!

Kommt ALLE und bringt Eure Familien, Freunde, Großfamilien und Arbeitskollegen mit! Jeder ist zu unserem Protest willkommen! Dies wird die größte PEGIDA Kundgebung aller Zeiten in den alten Bundesländern!
DAS DEUTSCHE VOLK ERHEBT SICH ZUM FRIEDLICHEN PROTEST!
WIR SIND DAS VOLK!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Steine, Dosen und Eier gegen Pegida-Demonstranten

  1. Hallo verehrte Mitstreiter bei Pegida,
    diese Kundgebung am 14.03.2016 ist eine großartige Sache; nur habt Ihr Euch in der Jahreszahl geirrt.
    Wir schreiben bereits das Jahr 2016 !
    Ferner sollte das denkwürdige Zitat des unvergessenen ehemaligen Verteidigungsministers Peter Struck
    unvergessen bleiben.
    Unsere Freiheit muss unbedingt weiterhin sowohl an Hindukusch, Euphrat und Tigris, dem Horn von Afrika, in Mali, Nigeria wie anderen Kriegsbrandherden der Welt verteidigt werden.
    Lassen wir die betroffenen Menschen (Afghanen, Kurden, Schiiten, Christen, loyale Sunniten u.a.) bei ihrem verzweifelten Überlebenskampf in den Heimatländern im Stich, werden damit weiterhin einer ungebremsten Völkerwanderung bzw. Massenflucht die Schleusen geöffnet – bei gleichzeitiger Entvölkerung/Verödung ganzer einst blühender Landschaften unserer Erde.

    Wollt Ihr das ?
    Verstärkte Unterwanderung als Bedrohung unseres demokratischen Staatswesens durch den internationalen (islamistischen) Terror ließe sich dann nicht mehr verhindern ! ! !
    In Afghanistan hat man leider zu früh den Taliban das Feld überlassen.
    Im Irak hätte ebenfalls ein längerer Verbleib des Nato-Bündnisses den IS-Terror verhindert.

    Es reicht nicht aus, nur im EU-Raum all den geschilderten Auswüchsen die Stirn zu bieten;
    sondern auch mit der geballten Militärmacht von Nato und UNO muss das Chaos weltweit bekämpft werden.

    Gefällt mir

  2. Wie bitte? Richtig lesen hilft! Oder einfach mal richtig ausschlafen.
    Der Arttikel ist vom 5. März 2015 und die Veranstaltung war auch schon am 14.3.2015.

    Gefällt mir

  3. Hallo Schlafmützenwecker,
    durch den Wust an verschiedensten Nachrichten in der ansonsten sehr informativen Tagespost ist mir die richtige Einordnung besagten Artikels und des dazugehörigen Kommentars entgangen.
    Danke !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.