Stoppt das Töten von Frauen!

Veränderung ist möglich!

Eine schwangere Patientin wird von einem Besucher willkürlich niedergestochen. Ein sechsjähriges Mädchen kommt auf unnatürliche Weise einfach so um. Tatverdächtig? Ihr Vater. So fängt unser Jahr 2019 an.

364 ermordete Frauen waren es im letzten Jahr. Das heißt im Schnitt eine Frau pro Tag. Eine erschreckend hohe Statistik und doch hören wir nie etwas davon. Wie kann es sein, dass solche grausamen Taten scheinbar tagtäglich passieren und nie groß ans Licht geführt werden?

Dieser Ist-Zustand ist unerträglich. Wie viele Frauen müssen noch sterben, bevor ernsthaft etwas unternommen wird? Dagegen müssen wir handeln und zwar jetzt!

Darum fordere ich von der Bundesjustizministerin Dr. Barley: Bitte setzen Sie sich schnellstmöglich für einen umfassenden Schutz gefährdeter Frauen ein, für eine rigide Gesetzgebung die spezifisch den Frauenmord (Femizide) ahndet, sowie für eine länderübergreifende Erfassung, Auswertung und Publikation solcher Daten. 

Bereits zehn Tötungsdelikte (Stand 17.01.2019) waren es allein schon im neuen Jahr. Frauen leben in Deutschland allein aufgrund Ihres Geschlechts nicht sicher. Die öffentliche Debatte über Femizide hat bereits in vielen Ländern, u. a. in Mexiko und Nicaragua zu Strafrechtsreformen auf nationaler Ebene geführt. Nur nicht in Deutschland. 

Helfen Sie mir mit Ihrer Stimme das zu ändern und gegen das fast tagtägliche Töten von Frauen vorzugehen?

Wir müssen uns endlich dafür einsetzen, diese oftmals selbstverständliche Gewalt gegen Frauen zu beenden! 

Vielen Dank,

Prof. Dr. Kristina Wolff

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.