Noch immer mehr Lobbyisten als Abgeordnete im Bundestag

Trotz verschärfter Zugangsregeln sind im Bundestag noch immer mehr Lobbyisten als Abgeordnete unterwegs.

Wie der Süddeutschen Zeitung nun auf Anfrage mitgeteilt wurde, verfügen noch immer 706 Verbändelobbyisten über Hausausweise für den Bundestag – damit genießen sie absolute Bewegungsfreiheit und gelangen selbst in die Kantine des Parlaments.

Mit unserer erfolgreichen Klage gegen den Bundestag ist es uns letztes Jahr bereits gelungen die Geheimvergabe von Hausausweisen an Unternehmenslobbyisten zu stoppen. Durch abgeordnetenwatch.de-Recherchen wurde außerdem kürzlich öffentlich, dass viele der Hausausweisanträge von Verbändelobbyisten gar nicht hätten bewilligt werden dürfen.

Mit unseren Recherchen decken wir Missstände auf und sorgen dafür, dass geheimer Lobbyismus immer wieder in die öffentliche Diskussion gelangt. Das Informationsrecht aller Bürgerinnen und Bürger setzen wir dabei notfalls auch vor Gericht durch.

Diese Arbeit können wir aber nur leisten, wenn Menschen abgeordnetenwatch.de regelmäßig unterstützen. Mit einer Förderung (steuerlich absetzbar und schon ab 5 Euro im Monat) sorgen Sie dafür, dass wir noch mehr investigative Recherchen anstrengen und gegenüber den mächtigen Lobbyisten und Transparenzverweigerern selbstbewusst auftreten können.

+++ Hier gelangen Sie zum Spendenformular:/ueber-uns/spendenformular?recurring&amount=5 +++

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s