Freiheit für Erol Önderoglu

 


Liebe Freundinnen und Freunde der Pressefreiheit,

wir sind entsetzt über die Verhaftung unsers langjährigen Türkei-Korrespondenten, Erol Önderoglu. Ein Gericht in Istanbul verurteilte den Journalisten und Menschenrechtsaktivisten am Montag, 20. Juni 2016 wegen angeblicher Terrorpropaganda, weil er eine pro-kurdische Zeitung unterstützt hatte.

Önderoglu wurde zusammen mit 31 weiteren Journalisten angeklagt, weil sie sich an einer Solidaritätsaktion für die pro-kurdische Zeitung Özgür Gündem beteiligt hatten, die unter immer stärkerem Druck der Behörden steht.

Erol Önderoglu ist seit 1996 Korrespondent und Repräsentant von Reporter ohne Grenzen in Istanbul. Er verfasst Berichte über den Stand der Meinungsfreiheit in der Türkei für die unabhängige türkische Nachrichtenseite Bianet, arbeitet regelmäßig mit der OSZE zusammen und ist Mitglied im Vorstand von IFEX (International Freedom of Expression Exchange), einem weltweiten Netzwerk von NGOs, die sich für die Meinungsfreiheit einsetzen.

logo-rogSetzten Sie sich gemeinsam mit uns für die Freilassung von Erol Önderoglu und aller anderen in der Türkei inhaftierten Journalisten ein, und senden Sie jetzt eine Protestmail an den türkischen Botschafter in Deutschland.

Jetzt mit einem Klick die Protestmail versenden!

Gemeinsam können wir ein Zeichen für Pressefreiheit in der Türkei setzen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung,

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Petition veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s