Prager Deklaration der europäischen Pegida-Bewegungen

Pegida-SymbolPegida will länderübergreifend aktiv werden und will europaweit zusammen arbeiten.

Tatjana Festerling hatte dies ankündigt, heute wurde in Roztoky bei Prag mit der Prager Deklaration dieser Beschluß von 14 Ländervertretungen gefaßt. Unterzeichner waren  Pegida-Vertreter aus Deutschland, Österreich, Italien, den Niederlanden, Tschechien, Slowakei, Estland, Polen und Bulgarien.

Berichtet wird, daß die Konferenz Dank einer  hervorragen funktionierenden Simultan-Übersetzung  problemlos aubgelaufen sei.
Organisiert wurde das Treffen von dem EU-skeptischen tschechischen „Block gegen den Islam“. Jetzt wollen alle Bewegungen in den 14 Ländern gleichzeitige Demonstrationen „gegen die Islamisierung Europas“ stattfinden lassen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s